Nachhaltigkeit bei der Hultafors Group

Wir geben uns nicht damit zufrieden, nur ein Teil der Zukunft zu sein – wir wollen in unserer Branche in puncto Nachhaltigkeit ganz vorne mit dabei sein.

Die Hultafors Group versteht Nachhaltigkeit als soziale Herangehensweise ebenso wie als ökologischen Ansatz.

Wir wollen stets eine aktive Rolle in der Gesellschaft übernehmen. Durch Unternehmenswachstum und eine verantwortungsvolle Politik wollen wir einen positiven Einfluss auf alle Menschen ausüben, die mit unserem Geschäft verbunden sind, und die Umweltauswirkungen unserer Geschäftstätigkeit minimieren. Nachhaltigkeit ist ein natürlicher Teil unserer Strategie. Sie ist integraler Bestandteil unserer täglichen Arbeit und unseres Unternehmensethos, das auf respektvollem Umgang mit den Menschen und unserer Umwelt beruht. Wir haben hohe Ambitionen für unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft und legen Kennzahlen fest, an denen wir unseren Fortschritt messen können. Zudem starten wir laufend neue Initiativen, um unsere Ambitionen zu verwirklichen. Es ist uns wichtig, dass die Menschen unseren Produkten und unserem Handeln vertrauen können und dass wir als Unternehmen und als Gemeinschaft ein Arbeitsumfeld fördern, in dem Nachhaltigkeit Kernthema ist. Die Eigentümerin der Hultafors Group, die Investment AB Latour, hat eine lange Tradition des verantwortungsvollen Handelns, was sich bei den langfristigen Investitionen ebenso zeigt wie beim Führungsstil.

Wir werden unseren Nachhaltigkeitsbericht 2020 im Mai 2021 veröffentlichen. Bleib also dran!

Respektvoller Umgang

Unser Ziel ist es, dass alle, die bei uns arbeiten, hervorragende Arbeitsbedingungen vorfinden. Wir streben danach, alle, die mit unserer Geschäftstätigkeit verbunden sind, positiv zu beeinflussen. Nur Menschen, die als Personen gesehen und mit Würde und Respekt behandelt werden, treiben Unternehmen an, nicht nur besser als der Durchschnitt, sondern wirklich erfolgreich und engagiert zu sein.

Mitarbeiter:innen

Die Sicherstellung der Gesundheit und des Engagements unserer Mitarbeiter:innen hat für die Hultafors Group höchste Priorität. Unser Ziel ist es, dass sich niemand in unserer Belegschaft bei der Arbeit verletzt und dass alle Mitarbeiter:innen ein gutes und gesundes Arbeitsumfeld haben. Wir arbeiten ständig daran, das Risiko für Arbeitsunfälle zu verringern, und sind bestrebt, eine gute körperliche und geistige Gesundheit zu fördern. Wir beziehen alle in unsere Bemühungen für eine gute Arbeitsumgebung mit ein und bitten um ihren Input, damit wir diese kontinuierlich verbessern und perfektionieren können. Da wir die besten Mitarbeiter:innen einstellen und an uns binden wollen, ist es wichtig, ein wirklich attraktiver Arbeitgeber zu sein. Unsere Geschichte und unser Erbe als Unternehmen zeugen davon, dass dies schon immer zu unseren Kernwerten gehört hat. Wir wissen, dass ein positives, gesundes und sicheres Arbeitsumfeld nicht von allein entsteht. Auch hier sind es die einzelnen Mitarbeiter:innen der Hultafors Group, die dies positiv beeinflussen und uns helfen, unser Potenzial in allen Bereichen auszuschöpfen.

Endkund:innen

Wir streben danach, die Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit auf die Umwelt zu minimieren und gleichzeitig die Funktionalität für diejenigen zu optimieren, die unsere Produkte verwenden. Wir tragen zu guten Arbeitsbedingungen und zur Zufriedenheit unserer professionellen Anwender:innen bei, indem wir uns regelmäßig nach ihren Arbeitsbedürfnissen erkundigen und diese dann mit Innovationen und neuen Produkten zu erfüllen versuchen. Wenn wir ein neues Produkt entwickeln, beziehen wir unsere professionellen Anwender:innen immer in den Entwicklungsprozess mit ein, um ihre Bedürfnisse bei ihrer täglichen Arbeit wirklich zu verstehen und das Design und die Entwicklung frühzeitig darauf abzustimmen. Wir haben für uns selbst den Slogan gemünzt: „In jeder Hinsicht ein verlässlicher Partner.“ Und wir arbeiten hart daran, diesem Versprechen gerecht zu werden.

Partner:innen

Unser Ziel ist es, allen, die für uns oder mit uns arbeiten, gute Arbeitsbedingungen zu bieten – unabhängig davon, ob sie in einer unserer eigenen Fabriken oder in einer ausgelagerten Produktionseinheit beschäftigt sind. Bei der ausgelagerten Produktion setzt unser Verhaltenskodex die Maßstäbe für das, worauf es uns ankommt. Er stellt sicher, dass die Arbeitsbedingungen bei unabhängigen Lieferanten mit unseren Unternehmenswerten übereinstimmen. Wir sind bestrebt, langfristige Beziehungen zu unseren Produktionspartner:innen aufzubauen. So arbeiten wir zum Beispiel seit über 18 Jahren mit einem Produktionsunternehmen in Vietnam zusammen – und dies ist nur eine von unseren vielen dauerhaften Partnerschaften. Um sicherzustellen, dass unsere hohen Standards und Qualitätsanforderungen überall eingehalten werden, haben wir eine eigene feste Organisation geschaffen, die die ausgelagerte Produktion sowie unsere eigenen Fabrikeinheiten überwacht, weiterentwickelt und auditiert. Die Überwachung der Nachhaltigkeit auch der in Entwicklungsländer ausgelagerten Produktion hat höchste Priorität. Um eine hohe Geschäftsethik, faire Arbeitsbedingungen und die Einhaltung der Menschenrechte in unserer gesamten Wertschöpfungskette sicherzustellen, sind sowohl interne als auch externe Audits durch Dritte erforderlich. Zu diesem Zweck haben wir eine konzernweite Vereinbarung mit Intertek (https://www.intertek.com/) getroffen. Durch regelmäßige Audits bei unseren Lieferant:innen und Subunternehmen stellen wir sicher, dass unsere Werte eingehalten werden und alle unsere Tochtergesellschaften und Lieferant:innen kontinuierlich sämtliche Anforderungen erfüllen, die in unserem Verhaltenskodex festgelegt sind. (Unseren Verhaltenskodex findest du auf der Seite Richtlinien & Zertifizierungen.)

Umweltschutz

Wir arbeiten proaktiv daran, unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Wir haben uns Ziele gesetzt und überwachen unseren Fortschritt anhand von Indikatoren. Schon immer stellt unser Unternehmen langlebige Produkte her, und diese Tradition ist ein wichtiger Bestandteil in unserem Bestreben, unsere negativen Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Unsere eigenen Werke und Produktionsstätten verfügen über langjährige Erfahrung im Umgang mit Umweltfragen. So sind die meisten von ihnen nach ISO 14001 zertifiziert (weitere Informationen findest du auf der Seite Richtlinien & Zertifizierungen). An einigen wenigen Standorten ist der Prozess der Zertifizierung noch nicht abgeschlossen. Bei der Auswahl der Lieferant:innen legen wir großen Wert auf die Zertifizierung nach ISO 14001. Jedes unserer eigenen Werke verfügt über eine eigene Liste von Umweltaspekten, die jährlich aktualisiert wird. Diese wird laufend ausgewertet, um sicherzustellen, dass wir den Verbesserungen, die für die Umwelt am wichtigsten sind, Priorität einräumen. Das Ergebnis dieses Prozesses ist ein lokaler Maßnahmenplan mit messbaren Zielen für jedes Werk, in dem es darum geht, Abfall und den Verbrauch von Energie und Chemikalien zu minimieren und Materialien mit einem geringeren ökologischen Fußabdruck zu wählen. Unsere eigenen Produktionsstätten arbeiten alle mit Umweltmaßnahmenlisten, um Abfall, Energieverbrauch und den Einsatz von schädlichen Chemikalien zu minimieren. Um die Auswirkungen auf die Umwelt und die von Chemikalien ausgehenden Gesundheits- und Sicherheitsrisiken so gering wie möglich zu halten, führen wir mit Unterstützung und unter Anleitung der Swedish Chemical Group und des RISE (Research Institute of Sweden) in unserer gesamten Wertschöpfungskette belastbare und proaktive chemische Forschung durch. Weitere Informationen über unsere Partnerschaften und Instrumentarien findest du auf der Seite Daten zur Wertschöpfungskette und Analyse-Tools.

Sinnvolle Profitabilität

Ohne Gewinn ist ein Unternehmen nicht nachhaltig, aber ein nachhaltiges Unternehmen ist zugleich ein profitables Unternehmen. Von diesem einfachen Grundsatz sind wir überzeugt. Um einen positiven Einfluss auf die Welt zu haben, muss ein ethisches Unternehmen florieren und wachsen; es muss profitabel sein. Wir haben den Anspruch, einen Beitrag für eine nachhaltige Zukunft zu leisten, und glauben, dass wir eine konsequente, klarsichtige und anpassungsfähige Herangehensweise brauchen, um die miteinander verknüpften Ziele der Nachhaltigkeit und der Profitabilität zu erreichen. Verantwortungsbewusstes Handeln im Hinblick darauf, wie unsere Produkte hergestellt, transportiert und verwendet werden, ist eine Möglichkeit, wie wir zur Gesundheit unserer Anwender:innen beitragen und die Auswirkungen auf die Umwelt minimieren können. Wir investieren zunehmend in die Forschung im Bereich End-of-Life-Lösungen für unsere Produkte sowie in die Kreislaufwirtschaft.